HOLZ & SEELE
HOMEHOLZ & SEELEWAS WIR BAUENNEUESKUNDENSTIMMENKONTAKT

ERÖFFNET und "Freude mit Wärme aus dem Wald"

30.10.2014

Die BIO-WÄRME-LOFER errichtete in St. Martin bei Lofer ein neues Hackgutlager und Logistikzentrum mit einer Lagerkapazität von in Summe 20.000 srm Hackgut. Mehrere Lagerboxen erlauben einerseits die Trocknung des Hackguts und andererseits die Lagerung unterschiedlichster Qualitäten je nach Heizungsanlage (Hausanlagen, Gewerbe und Heizwerke).

Meiberger Holzbau zeigte sich im Rahmen dieses Projektes für den Neubau des Bürogebäudes verantwortlich.

 

Wir bedanken uns nochmals für die gute Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg mit diesem beispielhaften Projekt für "nachhaltige Wärme aus dem Wald"!

« zurück zu Holzbau
Im Bild v.l.: Georg Dürnberger (Obmann) u. Franz Rier (GF) der Bio-Wärme-Lofer, Rudolf Rosenstatter (Obmann Waldverband Ö.), LR DI DR. Josef Schwaiger (LR für Energie, Land-, Forst- und Holzwirtschaft) sowie Josef Leitinger (Bgm. St. Martin b. Lofer)Hackgut-LagerhallenBürogebäudeBürogebäudeBürogebäudeBürogebäude innenHackgutScheitholzproduktion
Im Bild v.l.: Georg Dürnberger (Obmann) u. Franz Rier (GF) der Bio-Wärme-Lofer, Rudolf Rosenstatter (Obmann Waldverband Ö.), LR DI DR. Josef Schwaiger (LR für Energie, Land-, Forst- und Holzwirtschaft) sowie Josef Leitinger (Bgm. St. Martin b. Lofer)Hackgut-LagerhallenBürogebäudeBürogebäudeBürogebäudeBürogebäude innenHackgutScheitholzproduktion
2018 © Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG|IMPRESSUM|AGB|RECHTLICHE HINWEISE