HOLZ & SEELE
HOMEHOLZ & SEELEWAS WIR BAUENNEUESKUNDENSTIMMENKONTAKT

Holzkubus "felsenfest" - Österreichs modernste Kletterhalle

13.06.2012

Ein Holzbau-Kubus mit 19x19x19 Meter, ca. 1.700 m² Kletterfläche, 14.000 Griffe, Speedwand, Klettersteig sowie Boulderbereich und 170 Routen aller Schwierigkeitsgrade sind nur einige wenige kletterspezifische Fakten zu der von Arch. Sitka & Kaserer geplanten und von Meiberger Holzbau ausgeführten Kletterhalle in Saalfelden.

Aber auch die Gebäudehülle selbst sowie die Haustechnik können mit beispielhaften Fakten glänzen und transportieren die für den Bau so motivierenden Gedanken der Nachhaltigkeit auf allen Ebenen:

 

  • ein hochgedämmter Holzbau für die Hülle mit einer Lärchen-Schindel-Fassade, die den Holzbau auch bewusst nach außen kommuniziert,
  • Betonkernaktivierung und Erdwärme mit Tiefensonden für die Raumheizung,
  • thermische Sonnenkollektoren für das Warmwasser und
  • Photovoltaik-Module in naher Zukunft für die eigene Stromerzeugung

 

Inhalte, die die neue "felsenfest KLETTERHALLE Saalfelden" zu einem Vorzeigeprojekt in Sachen Ökologie und Ökonomie machen!

Holzbauspezifische Daten

  • 280 m³ Massivholz für Brettschichtholz, Brettsperrholzelemente und KVH für Holzriegelelemente
  • 850 m² Schindelfassade
  • 400 m² Dachfläche aus Brettsperrholzelementen
  • 135 m² Fensterfläche
  • 2,7 Tonnen Eisenteile


Bauherr: felsenfest Errichtungs GmbH, Saalfelden
Planung: Arch. Sitka & Kaserer, Saalfelden
Holzbau: Meiberger Holzbau, Lofer
Planung u. Ausführung Kletterwände: Walltopia, BG

 

« zurück zu Holzbau
2018 © Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG|IMPRESSUM|AGB|RECHTLICHE HINWEISE