HOLZ & SEELE
HOMEHOLZ & SEELEWAS WIR BAUENNEUESKUNDENSTIMMENKONTAKT

Rosenheimer Holzbaupreis - 5 Preise für Meiberger Holzbau in Lofer

28.06.2006

Beim 1. Rosenheimer Holzbaupreis wurden mehr als 50 Projekte aus Bayern, Salzburg und Teilen Tirols eingereicht. Eine hochkarätige Fachjury zeichnete aus 33 Projekten, die in die engere Wahl kamen, 6 Projekte mit einem Preis aus. Aber auch das Publikum, d.h. die breite Öffentlichkeit) hatte via Internet, Fax bzw. persönliches Voting die Möglichkeit, ihre Favoriten zu bestimmen. In diesem Zusammenhang wurden 4 Preise vergeben. Und von den in Summe 10 vergebenen Preisen konnte sich Meiberger Holzbau somit 5 Preise als ausführendes Holzbauunternehmen sichern.

Von der Fachjury wurden unter anderem die Projekte von Arch. Tom Lechner (Haus Thurner, Altenmarkt) sowie von Arch. Simon Speigner (Mehrgeschossige Passivhauswohnanlage „Samer Mösl“, Salzburg) ausgezeichnet.

Das Publikum wählte unter anderem ein Projekt von Arch. Andreas Volker (Haus Seiwald, Oberalm) sowie zwei Projekte von Arch. Simon Speigner (Mehrgeschossige Passivhauswohnanlage Samer Mösl, Salzburg sowie das Passivhaus OH 123, Thalgau) zu Preisträgern.

Bei all diesen genannten Projekten zeichnete sich Meiberger Holzbau als ausführendes Holzbauunternehmen verantwortlich.

 

« zurück zu Auszeichnungen
Rosenheimer Holzbaupreis - 5 Preise für Meiberger Holzbau in LoferRosenheimer Holzbaupreis - 5 Preise für Meiberger Holzbau in Lofer
Rosenheimer Holzbaupreis - 5 Preise für Meiberger Holzbau in LoferRosenheimer Holzbaupreis - 5 Preise für Meiberger Holzbau in Lofer
2018 © Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG|IMPRESSUM|AGB|RECHTLICHE HINWEISE