HOLZ & SEELE
HOMEHOLZ & SEELEWAS WIR BAUENNEUESKUNDENSTIMMENKONTAKT

Sicherheit - GROSS geschrieben bei Meiberger Holzbau

05.07.2010

Bei dem bereits zum zehnten Mal von der AUVA bundesweit ausgeschriebenen "Großen Sicherheitspreis 2010" für Baulehrlinge in Feldkirch sicherte sich Martin Zehentner, Lehrling bei der Fa. Meiberger Holzbau im 3. Lehrjahr, bei den Zimmerern den 1. Platz!

Baulehrlinge starten in ein Berufsleben voller Gefahren: statistisch gesehen müssen sie alle zehn Jahre mit einem Arbeitsunfall rechnen. Zu den häufigsten Ursachen zählen dabei Sturz und Fall. Besonders gefährdet sind junge, unerfahrene Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter. Für die AUVA stellt dieser Wettbewerb einen wichtigen Eckpfeiler in der Lehrlingsbetreuung und Unfallprävention dar.

Grundsätzlich verbindet dieser "Sicherheitspreis" Praxis mit Theorie und dem Wissen um die Zusammenhänge sowie deren oft schwerwiegenden Folgen.

Die Abschlussprüfung beginnt mit einem Multiple-Choice-Test mit 40 Fragen quer durch die Bauarbeiterschutzverordnung und im praktischen Teil geht es um das korrekte und schnelle Anlegen eines komplizierten Sicherheitsgeschirres sowie um ein Fachgespräch über sicheres Arbeiten am Bau.

« zurück zu Team
Sicherheit - GROSS geschrieben bei MeibergerSicherheit - GROSS geschrieben bei Meiberger
Sicherheit - GROSS geschrieben bei MeibergerSicherheit - GROSS geschrieben bei Meiberger
2018 © Meiberger Holzbau GmbH & Co.KG|IMPRESSUM|AGB|RECHTLICHE HINWEISE